Liebe Gemeindeglieder!

 

Viele von Ihnen tragen die Arbeit der Kirchengemeinde durch ihre regelmäßige Kirchensteuer mit. Andere zahlen keine Kirchensteuer. Sie möchten aber auch die Arbeit der Kirchengemeinde durch den „freiwilligen Gemeindebeitrag“ unterstützen. Dafür danke ich Ihnen herzlich auch im Namen des Gesamtkirchengemeinderates. Anders wäre unsere Arbeit nicht möglich, weder Gottesdienst noch Jugendarbeit, keine Heizung in den Kirchen und Gemeindehäusern, kein Konfirmandenunterricht und auch keine Kirchenmusik.

Die Ausgaben der Kirchengemeinde werden zum überwiegenden Teil durch die Kirchensteuerzuweisung finanziert. Wir sind aber auf Opfer und Spenden aus der Gemeinde für den ungedeckten Teil der Kosten dringend angewiesen.

Im Haushaltsplan für 2016 sind 7.500 Euro zum Haushaltsausgleich aus dem Freiwilligen Gemeindebeitrag vorgesehen. Um diesen Betrag zu decken sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen.

Es sind vor allem die Gebäude in unserer Doppelgemeinde, die unseren Haushalt stark belasten: 

  • die Bewirtschaftungskosten
  • die Wartungskosten
  • die Instandhaltung.

Das Kirchendach der St. Blasius-Kirche musste ausgebessert werden. Türen und Tore benötigen einen neuen Anstrich. Die Fenster müssen überprüft und gegebenenfalls ersetzt werden.

Für die große Rasenfläche ums Gemeindezentrum Trochtelfingen brauchen wir einen leistungsfähigen Rasenmäher. Als das alte Gerät reparaturbedürftig wurde, haben wir einen neuen, den Vorschriften entsprechenden, Rasenmäher beschafft. 

Für die Kinder- und Jugendarbeit benötigen wir Mittel um immer mal wieder die verschiedenen Gruppen zu unterstützen.

Wenn Sie mit Ihrem Beitrag einen bestimmten Spendenzweck unterstützen wollen, können Sie uns dies gerne auf der Überweisung mitteilen.

 

Ab einem Betrag von 50 Euro und mehr, erhalten Sie von uns eine Zuwendungsbestätigung / Spendenbescheinigung, die Sie beim Finanzamt zur Minderung Ihrer Einkommens- bzw. Lohnsteuer verwenden können. Wünschen Sie auch bei geringeren Beträgen eine Zuwendungsbescheinigung dann geben Sie uns bitte Bescheid.

Für Ihre großzügige Unterstützung danke ich Ihnen herzlich!

Martin Rose

Geschäftsführender Pfarrer der Gesamtkirchengemeinde